Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 16-Jähriger randaliert in Landgericht
Nachrichten Der Norden 16-Jähriger randaliert in Landgericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 04.01.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Bremen

Einem der Männer habe er mit voller Wucht ins Gesicht getreten, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann kam am Sonntagabend mit Verletzungen an Nase, einem Auge und den Zähnen ins Krankenhaus. Mit Verstärkung gelang es, den Wüterich in seine Zelle zu bringen.

Dort riss der 16-Jährige die Toilette aus der Halterung und schleuderte sie gegen die Tür. Danach verlegten ihn die Beamten ins Gefängnis. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. In der Vergangenheit war er bereits wiederholt mit Straftaten aufgefallen.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Alle reden vom Wetter. Wir nicht" - mit diesem Slogan hat die Bahn lange geworben. Jedoch hat der Eisregen in Ostfriesland einen Zug mit 600 Passagieren lahmgelegt. Die Passagiere kamen am Montagnachmittag nach einer nervenaufreibenden Odyssee mit 22 Stunden Verspätung in Köln an.

04.01.2016

Wissenschaftlerinnen in führenden Positionen sind an Niedersachsens Hochschulen weiterhin eine Minderheit. Von den landesweit 3644 Professuren waren nach einer jetzt veröffentlichten Erhebung des Statistischen Landesamtes (LSN) für das Jahr 2013 nur 905 mit Frauen besetzt.

04.01.2016
Der Norden Wintereinbruch in Niedersachsen - Mehr als 70 Glätte-Unfälle in Hannover

Spiegelglatte Straßen haben in Niedersachsen zu zahlreichen Unfällen geführt. In beiden Bundesländern krachte es binnen 24 Stunden mehr als 300 Mal. Allein in der Region Hannover krachte es bis Sonntagabend 70 Mal. 

04.01.2016
Anzeige