Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 17-Jähriger schießt auf fahrendes Auto
Nachrichten Der Norden 17-Jähriger schießt auf fahrendes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 24.06.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lüneburg

Ein 17-Jähriger hat vermutlich auf ein fahrendes Auto geschossen. Dabei sei eine Scheibe des Wagens zersprungen, teilte die Polizei Lüneburg am Freitag mit. Die Fahrerin und zwei jugendliche Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Der mutmaßliche Täter konnte wegen der Hinweise eines Beifahrers und eines Anwohners ausfindig gemacht werden. Er soll aus einem Fenster heraus mit einem Luftdruckgewehr geschossen haben. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Bei dem 17-Jährigen wurden zudem Drogen gefunden.

dpa

Großbritannien ist Niedersachsens drittgrößter Handelspartner, fast zehn Prozent aller Exporte gehen in das Vereinigte Königsreich. Diese Handelsbeziehungen müssen jetzt neu aufgestellt werden, die Verbände sprechen von einem "schwarzen Tag".

27.06.2016

Bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Börde Lamstedt im Kreis Cuxhaven ist ein 38 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. Es entstand ein Schaden von rund 400 000 Euro.

24.06.2016

Mehr als fünf Jahre nach dem Tod der Pornodarstellerin "Sexy Cora" bei einer Schönheitsoperation ist eine Hamburger Klinik zu einer hohen Schadenersatzzahlung verurteilt worden.

24.06.2016
Anzeige