Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
17-jähriger Oldenburger stirbt auf Malta

Verwandte identifizieren Leiche 17-jähriger Oldenburger stirbt auf Malta

Ein 17-Jähriger aus Oldenburg leiht sich auf Malta ein Fahrrad. Kurz darauf wird er vermisst. Helfer finden eine Leiche in einer Felsspalte in der Nähe der Dingli-Klippen. Verwandte des Vermissten haben die Leiche nun identifiziert, es handelt sich um den 17-Jährigen.

Voriger Artikel
Streit um Stinkefüße führt zu Rauswurf aus ICE
Nächster Artikel
LKA sucht Ex-RAF-Terroristen in den Niederlanden

Der Oldenburger hielt sich für einen Urlaub auf der Mittelmeerinsel auf.

Quelle: dpa/Symbolfoto

Valetta/Oldenburg. Bei einer auf Malta gefundenen Leiche handelt es sich nach Angaben von Verwandten um einen seit einer Woche vermissten 17-Jährigen aus Oldenburg. Der Junge sei "in der Nähe der Dingli-Klippen auf Malta tot aufgefunden worden", hieß es am Dienstag auf einer Facebook-Seite, die die Familie für die Suche nach dem Vermissten eingerichtet hatte. "Im Moment ist das alles zu viel für uns, seine Familie und Freunde." In wenigen Tagen solle der Leichnam nach Deutschland überführt werden.

Am Dienstagmorgen hatten Helfer in einer Felsspalte der Dingli-Klippen an der Südküste der Insel eine Leiche und ein Fahrrad gefunden, wie die Polizei auf Malta mitteilte. Das Fahrrad passte den Angaben zufolge zu der Beschreibung des Rades, mit dem der junge Mann unterwegs gewesen sein soll. Der Oldenburger hielt sich für einen Urlaub auf der Mittelmeerinsel auf. Der Auszubildende hatte ein Faible für Abenteuer-Sportarten wie Wracktauchen und Kliffspringen. Zuletzt war er am 18. Juli in seinem Hotel in Sliema an der Nordostküste gesehen worden.

Als er am vergangenen Freitag seinen Rückflug nicht wie geplant antrat, erfuhren die Behörden von seinem Verschwinden. Ermittlungen ergaben, dass er sich am Tag seines Verschwindens ein blaues Fahrrad geliehen hatte. Die Familie hatte auf Facebook Fotos des Jungen gepostet und dazu aufgerufen, auf der Mittelmeerinsel nach ihm zu suchen. Sie verwies auf Orte und Routen, die der junge Mann aufgesucht oder genutzt haben könnte. Als mögliches Ziel wurden auch die Dingli-Klippen genannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.