Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 19-Jährige in Peine tot im Kanal gefunden
Nachrichten Der Norden 19-Jährige in Peine tot im Kanal gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 02.09.2016
Spaziergänger alarmierten die Einsatzkräfte. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Peine

Ein Spaziergänger in Peine hat eine leblose junge Frau in einem Kanal gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 19-Jährigen feststellen, teilte die Polizei in Peine am Freitag mit. Wie die junge Frau ums Leben kam, ist bisher unklar. Die Polizei hat keine Anzeichen dafür, dass sie durch Fremdverschulden starb. Ihre Leiche wurde Donnerstagnachmittag entdeckt.

dpa

Die Polizei in Niedersachsen nutzt künftig flächendeckend den Kurznachrichtendienst Twitter, um Fahndungs- und Warnhinweise zu versenden.

02.09.2016

Die Warn-App NINA soll in Niedersachsen künftig vor Katastrophen und Unglücksfällen warnen. Das Land startet am 1. November mit dem Probebetrieb. Rufe nach einer Warn-App für den Norden waren nach dem Amoklauf von München laut geworden.

02.09.2016

"Junge oder Mädchen?", fragen die Leute schon vor der Geburt. Aber etwa 80.000 Menschen in Deutschland sind weder Mann noch Frau. Wie Vanja. Mit einer Verfassungsklage kämpft er/sie für mehr Normalität.

02.09.2016
Anzeige