Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 2016 gab es 16 Lotto-Millionäre in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden 2016 gab es 16 Lotto-Millionäre in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 11.01.2017
Die Hoffnung auf die hohen Millionen-Gewinne beim Glücksspiel ist 2016 weiter ungebrochen groß gewesen.  Quelle: dpa
Hannover

Insgesamt wurden 341,5 Millionen Euro an die Spieler im Land ausgeschüttet. 111 Lottospieler gewannen Beträge im sechsstelligen Bereich. Erneut ließen sich die Niedersachsen das Glücksspiel im vergangenen Jahr einiges kosten. Insgesamt setzten sie mehr als 707 Millionen Euro bei Sportwetten und staatlichen Lotterien ein. Seit 2008 seien die Spieleinsätze nicht mehr so hoch gewesen, berücksichtige man, dass das vergangene Jahr eine Veranstaltungswoche weniger gehabt habe, teilte die Lottogesellschaft mit.

lni

Ein Ladendetektiv hat in Celle eine junge Frau geschnappt, die in ihrem BH umfangreiches Diebesgut versteckt hatte. Vor den Augen der Polizei fischte sie mehrere DVDs und eine Lautsprecherbox hervor.

11.01.2017

Ein mit rund 200 Reisenden besetzter Intercity ist bei Nienburg in einen umgestürzten Baum gefahren. Bahnreisende mussten sich auf der Strecke Hannover-Bremen auf erhebliche Behinderungen einstellen, betroffen war der Nah- und Fernverkehr. 

11.01.2017

Von einer neuen Hängebrücke im Harz können Mutige im Harz bald am Seil 75 Meter tief schwingen. Die Fußgängerhängeseilbrücke an der Rappbodetalsperre wäre nach der Fertigstellung die längste der Welt.

Gabriele Schulte 11.01.2017