Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Schwer verletzt: 23-Jähriger von S-Bahn überrollt
Nachrichten Der Norden Schwer verletzt: 23-Jähriger von S-Bahn überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 27.03.2016
Am Sonntagmorgen wurde am S-Bahnhof Ohlsdorf in Hamburg ein 23-Jähriger überrollt. Quelle: Jens Ressing/dpa
Anzeige
Hamburg

Der 23-Jährige kam den Angaben zufolge mit schwersten Verletzungen an Kopf und Oberkörper in ein Krankenhaus.

Der Lokführer leitete zwar eine Schnellbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern, wie ein Sprecher erklärte.

Aufgrund von Zeugenaussagen und Videoaufnahmen gehen die Beamten von einem Unfall aus. Der 23-Jährige sei am Bahnsteig entlanggetorkelt und selbst in die Gleise gegangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem traditionellen Straßenfest im Hamburger Schanzenviertel blieb es zunächst friedlich. Später kam es doch noch zu kleineren Ausschreitungen. Mehrere Menschen wurden festgenommen.

27.03.2016

In einer Produktionshalle des Geflügelherstellers Wiesenhof im niedersächsischen Lohne (Landkreis Vechta) ist am Sonnabendmittag Ammoniakalarm ausgelöst worden. Nach Angaben der Polizei in Vechta musste daraufhin die Halle geräumt werden. "Die Mitarbeiter der Frühschicht wurden alle nach Hause geschickt", sagte der Sprecher.

26.03.2016

Ein Streit unter Sturzbetrunkenen in Bremen hat am Karfreitag zu einer blutigen Messerstecherei geführt. Nach Angaben der Polizei hätten sich drei Männer in einer Wohnung im Stadtteil Vegesack getroffen und gemeinsam Alkohol getrunken. Ein Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

26.03.2016
Anzeige