Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Diese 25 Parteien sind zur Kommunalwahl zugelassen
Nachrichten Der Norden Diese 25 Parteien sind zur Kommunalwahl zugelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 28.06.2016
Am 11. September werden die Niedersachsen zu den Wahlurnen gerufen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wer darf alles zu den niedersächsischen Kommunalwahlen am 11. September antreten? Darüber hat jetzt der Landeswahlausschuss entschieden und am Dienstag in Hannover bekannt gegeben. Da die Parteien CDU, SPD, FDP, Grüne und Die Linke bereits im niedersächsischen Landtag in Hannover oder im Bundestag vertreten sind, war für sie kein Anerkennungsverfahren nötig.

Folgende Parteien wurden außerdem zugelassen:

  • Alfa Niedersachsen (Allianz für Fortschritt und Aufbruch)
  • AfD Niedersachsen (Alternative für Deutschland/AfD)
  • Bündnis C (Christen für Deutschland/AUF&PBC Niedersachsen)
  • Big (Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit)
  • DMD (Demokratische Mitte Deutschlands - LV Niedersachsen)
  • DKP (Deutsche Kommunistische Partei)
  • Zentrum (Deutsche Zentrumspartei - älteste Partei Deutschlands - gegründet 1870)
  • Die Einheit (LV Niedersachsen)
  • Die Friesen
  • Die Ge De (Die Gerechten Demokraten)
  • Rep (Die Republikaner)
  • Eine Welt (Eine-Welt-Partei)
  • Familie (Familien-Partei Deutschlands - LV Niedersachsen)
  • Freie Wähler Niedersachsen
  • NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands - LV Niedersachsen)
  • Neue Liberale - Die Sozialliberalen - LV Niedersachsen
  • ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei - LV Niedersachsen)
  • Partei der Vernunft - LV Niedersachsen
  • Die Partei Niedersachsen (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative - LV Niedersachsen)
  • Piraten (Piratenpartei Niedersachsen)

Für die rund 2200 Kommunalparlamente im Land werden am 11. September neue Abgeordnete bestimmt. Parallel zu den Wahlen werden in 36 Kreisen, Städten und Gemeinden auch neue Landräte oder Bürgermeister gewählt.

Die Polizei in Papenburg sucht nach unbekannten Schafdieben. Wie ein Sprecher am Dienstag mitteilte, wurden insgesamt 42 Lämmer, drei Jährlinge und das Mutterschaf gestohlen. Zwei verendete Tiere ließen die Ganoven zurück. 

28.06.2016

Tödlicher Wildunfall bei Worpswede: Ein Reh hat die Windschutzscheibe eines Autos durchschlagen und dadurch einen verhängnisvollen Unfall ausgelöst. Der 33 Jahre alte Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen mehrere Bäume.

28.06.2016
Der Norden Einsiedler in Niedersachsen - Mann lebt seit 54 Jahren allein im Wald

Um ihm herum ist nur Wald: Günther Hamker lebt in einer abgelegenen Hütte im Harz. Den heutigen Konsumterror und die Ausbeutung der Natur versteht er nicht. Der Rentner wohnt inmitten von Dingen, die andere nicht mehr gebrauchen konnten.

28.06.2016
Anzeige