Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
34 Schweine bei Tiertransporter-Unfall getötet

Lastwagen kippt um 34 Schweine bei Tiertransporter-Unfall getötet

Der Unfall eines Viehtransporters mit 85 Schweinen an Bord hat im Heidekreis 34 Tieren das Leben gekostet. Sie starben am Donnerstagmorgen, nachdem der Lastwagen auf der Landstraße 191 nahe dem Ort Norddrebber umgekippt war. Einige Tiere mussten wegen ihrer Verletzungen später getötet werden.

Voriger Artikel
Neues "Rote Rosen"-Paar geht an den Start
Nächster Artikel
Landtag gegen Vorratsdatenspeicherung

Bei einem Unfall eines Tiertransporters sind 34 Schweine gestorben.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Norddrebber. "Die überlebenden Schweine kamen zum Stressabbau für eine Woche auf eine grüne Wiese", hieß es im Polizeibericht. Ein Happy End wird es für die Tiere aber nicht geben: Anschließend soll es den Schweinen an die Schwarte gehen - sie werden zum Schlachter gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Polizei beschlagnahmt 3500 gestohlene Fahrräder

In Hamburg ist der Polizei ein wichtiger Schlag gegen die Fahrradmafia gelungen.