Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 36-Jähriger fährt in Schilderwagen
Nachrichten Der Norden 36-Jähriger fährt in Schilderwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 19.12.2015
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Burg

Das teilte die Autobahnpolizei in Hohenwarsleben am Samstag mit. Der Wagen krachte zwischen den Anschlussstellen Burg-Zentrum und Lostau "anscheinend ungebremst" in das Fahrzeug der Autobahnmeisterei. Es stand auf der linken Spur, damit zwischen den Mittelleitplanken Äste geschnitten werden konnten.

Die Familie wurde mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Magdeburg gebracht. Der Abschnitt Richtung Niedersachsen musste für zwei Stunden gesperrt werden. Auch danach gab es noch Behinderungen. Die Ursache für den schweren Unfall blieb zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am letzten Sonnabend vor dem Fest waren die Geschäfte in Niedersachsen und Bremen proppenvoll - aber trotz guter Umsätze mit Weihnachtsgeschenken stöhnen Textil- und Schuhgeschäfte unter dem warmen Wetter. Winterkleidung hängt wie Blei in den Ständern.

19.12.2015

Unbekannte haben an einer als Flüchtlingsunterkunft genutzten Sporthalle im Emsland ein Feuer gelegt. An einem Nebeneingang zum Mensagebäude eines Gymnasiums in Lingen brannten am Sonnabendmorgen mehrere Pappkartons, wie die Polizei mitteilte.

19.12.2015

Weiße Weihnachten wird es dieses Jahr in Niedersachsen nicht geben: "Es bleibt mild", sagte am Samstag Meteorologe Christoph Hartmann vom Deutschen Wetterdienst. Zu rechnen sei zwischen Ems und Elbe mit Temperaturen von fünf bis zehn Grad.

19.12.2015
Anzeige