Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 38-Jähriger soll Tochter missbraucht haben
Nachrichten Der Norden 38-Jähriger soll Tochter missbraucht haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 19.10.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Cuxhaven

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt als Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität am Montag mitteilte, soll der 38-Jährige im Jahr 2014 seine Tochter mehrfach, teils sogar schwer sexuell missbraucht und Bild- und Videoaufnahmen davon über das Internet an Tauschpartner weitergeben haben. Auf den Fall waren die Beamten über ein anderes Ermittlungsverfahren gestoßen. Am vergangenen Donnerstag stellte die Polizei in der Wohnung des 38-Jährigen bei einer Durchsuchung Beweismaterial sicher. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine wohl psychisch kranke Frau soll ihren elf Jahre alten Sohn in Hamburg unter eine U-Bahn gestoßen haben. Der Junge wurde überrollt und verlor einen Fuß.

19.10.2015

Menschen in Notunterkünften sind aufgrund des engen Zusammenlebens besonders gefährdet, sich mit Grippe zu infizieren. Nun will das Land mit einer großen Impfkampagne dagegenhalten. Derzeit macht sich eine erste Grippewelle unter den Flüchtlingen in Niedersachsen breit.

18.10.2015

610 Kilometer lang sind die Hauptdeiche an der Küste Niedersachsen. Ohne sie wäre das Land 14 Prozent kleiner. Vor Beginn der Herbststürme wird jetzt wieder überprüft, wo etwas repariert und verstärkt werden muss – die Arbeit endet nie.

18.10.2015
Anzeige