Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 49-jähriger Mörder muss lebenslang in Haft
Nachrichten Der Norden 49-jähriger Mörder muss lebenslang in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 25.06.2015
Lebenslänglich: So lautet das Urteil gegen einen Mann, der seine Nachbarin getötet hat. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bremen

Der Mann soll die 66-Jährige im Februar 2013 bewusstlos geschlagen und dann so schwer misshandelt haben, dass sie starb. In einem ersten Prozess hatte das Gericht ihn wegen Totschlags zu elf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der Bundesgerichtshof kassierte später das Urteil.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Chemieabfälle bei Liebenburg - Giftige Hinterlassenschaften im Harz

In den Schächten der ehemaligen Grube Morgenstern bei Liebenburg lagern hochgiftige Substanzen. Wie groß das Ausmaß der aus den 60er Jahren stammenden Altlasten ist, bleibt jedoch - trotz einer Vielzahl von Untersuchungen - unklar.

28.06.2015

Der sogenannte Todespfleger Niels H. muss sich womöglich bald wieder vor Gericht verantworten. Mehrere Angehörige von möglichen weiteren Opfern haben eine Anwältin eingeschaltet. Bei Exhumierungen sollen zuvor entsprechende Hinweise gefunden worden sein. Die Ermittler halten sich bedeckt.

Kristian Teetz 28.06.2015

Bei einem Jugendlichen in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Bremen haben Mediziner Tuberkulose festgestellt. Wegen der großen Ansteckungsgefahr müssten nun rund 200 andere Jugendliche untersucht werden, teilte der Bremer Senat am Mittwoch mit.

25.06.2015
Anzeige