Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 50 Kinder retten sich aus brennendem Schulbus
Nachrichten Der Norden 50 Kinder retten sich aus brennendem Schulbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 25.04.2012
50 Kinder haben sich aus diesem brennenden Bus gerettet. Quelle: dpa
Stolzenau

Der Busfahrer hatte kurz vor Stolzenau Rauch im hinteren Teil des Fahrzeugs bemerkt. Er hielt daraufhin sofort an und ließ die Schüler aussteigen. Der Bus brannte innerhalb kürzester Zeit komplett aus. N

ach den ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer war. Weil der 61 Jahre alte Fahrer bei seiner Rettungsaktion Rauchgas einatmete, begab er sich vorsorglich in ärztliche Behandlung. Die Kinder waren auf dem Weg zur Schule nach Stolzenau gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Erdgasförderung mittels der Fracking-Technologie hat in den vergangenen eineinhalb Jahren viele Bürger und Politiker beunruhigt. Eine vom Energiemulti ExxonMobil in Auftrag gegebene Studie zeigt nun: Die Technik hat Risiken, ist aber unter Auflagen beherrschbar. 

25.04.2012

Nichts ging mehr bei E-Plus: Das Handynetz des Mobilfunkbetreibers ist am Mittwoch in Norddeutschland flächendeckend ausgefallen. Wer sein Handy mit E-Plus, Base oder Aldi Talk betrieb, musste massive Einschränkungen hinnehmen.

25.04.2012

Pakete, die sich bis an die Decke stapeln: Ein 36-Jähriger aus Delmenhorst konnte nicht genug bekommen. Offenbar unterschlug der Mann seit Herbst 2011 rund 38.000 Postsendungen.

25.04.2012