Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 64-Jährige stirbt nach Sturz in Aller
Nachrichten Der Norden 64-Jährige stirbt nach Sturz in Aller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 10.01.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Müden

Sofort setzte sie den Notruf ab und versuchte, die 64-Jährige aus dem nur zwei Grad kalten Wasser zu retten. Die eintreffenden Rettungskräfte konnte sie bergen und nach ersten Reanimationsmaßnahmen stark unterkühlt in ein nahe gelegenes Klinikum einliefern. Dort erlag sie wenig später den Folgen ihrer Unterkühlung. Wie es zu dem Sturz ins Wasser kommen konnte, war am Sonntag zunächst noch unklar.

dpa

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Skiläufer im Harz die Saison eröffnet. Bereits am Sonnabendvormittag strömten sie aus dem Norden zu den mit Schneekanonen präparierten Pisten am Wurmberg in Braunlage.

09.01.2016
Der Norden Nach Übergriffen auf der Reeperbahn - Polizei zeigt verstärkt Präsenz in Hamburg

Am ersten Wochenende nach Bekanntwerden der sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht hat die Hamburger Polizei mit einer verstärkten Präsenz reagiert. Besondere Vorfälle wie in der Silvesternacht habe es nicht gegeben. Es habe eine „normale Kiezlage“ geherrscht, sagte ein Polizeisprecher.

09.01.2016
Der Norden Grenzkontrollen in Dänemark - Überfahrt ins Ungewisse

Wegen der vielen Flüchtlinge hat Dänemark seit Anfang der Woche wieder Kontrollen an der Grenze zu Deutschland eingeführt. Stichprobenartig werden die Ausweise von Einreisenden überprüft, zunächst bis zum kommenden Donnerstag.

12.01.2016
Anzeige