Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Rentner aus Niedersachsen stirbt in den Alpen
Nachrichten Der Norden Rentner aus Niedersachsen stirbt in den Alpen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 14.07.2016
Während einer Wanderung durch die Berchtesgadener Alpen ist am Donnerstag ein Wanderer aus Niedersachsen gestorben (Symbolbild). Quelle: Wolfgang Kumm/dpa
Anzeige
Schönau am Königssee

Nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes war der Mann mit einer Wandergruppe in den Berchtesgadener Alpen unterwegs gewesen. Der 76-jährige sei unterhalb des Jenner bewusstlos zusammen gebrochen. Retter des Bergwacht seien per Geländewagen zu dem Senioren geeilt, hätten ihn aber nicht mehr wiederbeleben können. Das Bayerische Rote Kreuz geht von einer internistischen Todesursache aus. Psychologen des Kriseninterventionsdienstes kümmerten sich um den Rest der Reisegruppe.

dpa/RND

Es ging um Beihilfe zum Mord in Auschwitz in mindestens 300.000 Fällen. Das Landgericht Lüneburg verurteilte Oskar Gröning zu vier Jahren Haft. Doch auch ein Jahr später ist das Urteil noch immer nicht rechtskräftig.

14.07.2016

Ungewöhnlicher Diebstahl bei der Post: Bargeld, Pakete und sogar ein Postauto haben Einbrecher im Landkreis Osterode in einem Verteilerzentrum erbeutet. Sie flüchteten mit ihrer Beute unerkannt.

14.07.2016

Eine 17 Jahre alte Fahrradfahrerin ist am Donnerstagvormittag in Steinfeld im Landkreis Vechta von einem Laster erfasst und durch die Luft geschleudert worden. Sie wurde dabei lebensgefährlich verletzt. 

14.07.2016
Anzeige