Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Acht Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt

Kreis Hildesheim Acht Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt

Bei einem schweren Schulbusunfall sind am Mittwochmorgen im Kreis Hildesheim acht Kinder verletzt worden, mindestens zwei von ihnen schwer. Ein Kleinbus war zwischen Giesen und Emmerke von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. 

Voriger Artikel
Wenn Polizisten auf Menschen schießen
Nächster Artikel
Straßenbahnfahrer verliert Finger bei Angriff

Der völlig demolierte Schulbus nach dem Unfall.

Quelle: Chris Gossmann

Hildesheim. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Morgen zwischen den beiden Ortschaften Giesen und Emmerke. Der Fahrer war mit dem vollbesetzten Kleinbus offenbar auf den Grünstreifen geraten und hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Bus prallte schließlich seitlich gegen einen Baum, sagte ein Polizeisprecher. Bei dem Aufprall wurden mindestens zwei Schüler schwer verletzt. Ein elf Jahre alter Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Ein zweiter ebenfalls schwer verletzter Junge wurde ins Krankenhaus nach Hildesheim gebracht. 

Über die Schwere der Verletzung bei den weiteren sechs Schülern konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Auch der Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. "Im Großen und Ganzen hatten aber alle großes Glück", sagte der Polizeisprecher. So sei eine Ärztin zufällig am Unfallort vorbeigefahren und habe zusammen mit anderen Verkehrsteilnehmern schnell Ersthilfe leisten können.

Nach den bisherigen Ermittlungen stand der Fahrer weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss. Der Bus war auf dem Weg zu einer Förderschule in Hildesheim. Das Fahrzeug wurde bei dem Aufprall vollständig zerstört. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat zur Klärung der Ursache ein Gutachten in Auftrag gegeben.

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unfall mit neun Schwerverletzten
Der völlig demolierte Schulbus nach dem Unfall.

Der Schulweg-Unfall, bei dem am 9. März zwischen Giesen und Emmerke acht Schüler und der 45-jährige Fahrer eines Kleinbusses schwer verletzt wurden, hat für den Mann juristische Folgen. Wie die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage bekannt gab, hätte er bereits seit Monaten seinem Beruf nicht mehr nachgehen dürfen – aus gesundheitlichen Gründen.

mehr
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Pistorius bei einer Feuerwehrübung

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius beteiligt sich spontan an einer Brandschutzübung der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) in Scheuen bei Celle - und lässt sich aus einem Fenster retten.