Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eisdielen-Unfall: Fahrerin war nüchtern

Bremervörde Eisdielen-Unfall: Fahrerin war nüchtern

Die Ursache für den schweren Unfall von Bremervörde geht weiter: Die Verursacherin des Eisdielen-Unfalls stand nicht unter Alkoholeinfluss. Das teilte am Freitag die Polizei in Rotenburg mit. Die Frau waren mit ihrem schweren Mercedes in die Eisdiele gerast. Dabei waren zwei Menschen gestorben.

Voriger Artikel
67-Jähriger stirbt bei Brand in Wittingen
Nächster Artikel
Schläger aus Internetvideo zu Haft verurteilt

Das Entsetzen nach dem Unfall von Bremervörde ist weiterhin groß. Die Suche nach der Unfallursache geht weiter: Eine Frau war mit ihrem schweren Mercedes in eine Eisdiele gerast. Dabei waren zwei Menschen gestorben.

Quelle: dpa

Bremervörde. Die nach dem Unfall mit zwei Toten am Sonntagabend genommene Blutprobe war in der Rechtsmedizin in Hannover analysiert worden.

In Bremervörde ist ein Auto in eine Eisdiele gerast. Dabei starben zwei Menschen.

Zur Bildergalerie

Die Ursache für das Unglück, bei dem eine 59-Jährige mit einem Kombi frontal in ein Eiscafé gekracht war, bleibt damit vorerst unklar. Mit einer Haaruntersuchung soll noch geklärt werden, ob die Frau unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Am Donnerstagabend hatten rund 500 Menschen in einer Andacht Abschied von den Opfern genommen. Bei dem Unfall waren ein 2-Jähriger und ein 65 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Neun Menschen waren verletzt worden, zwei davon schwer.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.