Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Betrunkener wirft Europaletten auf Bahngleise
Nachrichten Der Norden Betrunkener wirft Europaletten auf Bahngleise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 16.08.2016
Bei seiner Festnahme leistete der Mann Widerstand und beleidigte die Polizisten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hamburg

Mitarbeiter der DB Sicherheit warnten den Triebfahrzeugführer einer einfahrenden S-Bahn, nachdem sie von Zeugen über den gefährlichen Eingriff informiert worden waren. Durch eine Schnellbremsung kam die S-Bahn vor dem Hindernis zum Stehen. Anschließend entfernten die Mitarbeiter der DB Sicherheit die Gegenstände aus dem Gleisbereich.

Alarmierte Bundespolizisten konnten den Hamburger nur unter erheblichen Widerstandshandlungen und Beleidigungen zum Bundespolizeirevier bringen. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen nicht unerheblichen Grad der Alkoholisierung.

Gegen den polizeilich bekannten Mann leiteten Bundespolizisten entsprechende Strafverfahren ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder entlassen. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Gegenstände als Baumaterial am Ende des Bahnsteiges lagerten. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Nach monatelanger Suche hat das Bistum Hildesheim jetzt unabhängige Ermittler gefunden, die zwei Missbrauchsaffären aufklären sollen. Die Vorwürfe belasten das Bistum seit knapp einem Jahr.

19.08.2016

Die A7 ist mit fast 1000 Kilometern die längste Autobahn in Deutschland und eine der wichtigsten Verkehrsachsen. Weil die Straße streckenweise ein Nadelöhr ist, wird sie jetzt auch in der Lüneburger Heide breiter gemacht. Wo wird gebaut und wie lange dauern die Arbeiten? Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Großbaustelle.

16.08.2016

Ein offenbar überladener Lkw ist auf der A7 nördlich von Hamburg schwer verunglückt. Der Fahrer muss per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Bergungsarbeiten ziehen sich über Stunden hin. Die zwischenzeitliche Vollsperrung der A7 ist mittlerweile aufgehoben.

16.08.2016
Anzeige