Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Altes Möbellager in Brand geraten
Nachrichten Der Norden Altes Möbellager in Brand geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 03.09.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Bad Harzburg

Wegen der Rauchentwicklung hatten die Behörden die Bevölkerung aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Am Donnerstagmorgen waren die Flammen nach Angaben eines Polizeisprechers weitgehend unter Kontrolle. Der Brandort war auch wegen Einsturzgefahr aber noch weiträumig abgesperrt. Zur Ursache des Feuers und zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben. Verletzt wurde niemand.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Kutschen-TÜV auf Wangerooge - Beim TÜV äppelt schon mal der Motor

Auch auf den autofreien ostfriesischen Inseln rollt der Verkehr: Kutschen, Elektro-Karren und Feuerwehrautos sind dort im Einsatz. Und damit auch auf den Inseln alles seine Ordnung hat und keine Unfälle passieren, überprüfen TÜV und Dekra den technischen Zustand der Fahrzeuge regelmäßig.

03.09.2015

Knapp eine Woche nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Salzhemmendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) hat der Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr sein Amt niedergelegt. „Er selbst hat es mit dem großen medialen Druck begründet“, sagt Salzhemmendorfs Bürgermeister Clemens Pommerening.

Jörn Kießler 06.09.2015

Haben WLAN-Router in Kindergärten etwas zu suchen? Nein, fordert der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Bäumer. Er will Kitas zum Abschalten der Router verpflichten. Das niedersächsische Gesundheitsministerium sieht jedoch keine Gefahr für Kinder und lehnt den Vorstoß ab.

05.09.2015
Anzeige