Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Angela Merkel unterstützt Wahlkampf in Celle

Kommunalwahlen in Niedersachsen Angela Merkel unterstützt Wahlkampf in Celle

Wenige Tage vor den Kommunalwahlen in Niedersachsen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Celle zu mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgerufen. Doch nicht alle wollten das hören. Gestört wurde ihr Auftritt von lauten "Wir-sind-das-Volk"- und "Merkel-muss-weg"-Rufen.

Voriger Artikel
Wie werden aus Flüchtlinge Azubis?
Nächster Artikel
Nordwestbahn stellt einen Notfallplan auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, 5.v.r.) und Jörg Nigge (CDU, 7.v.r) , Kandidat der CDU für die Oberbürgermeisterwahl in Celle, während einem Wahlkampfauftritt in Celle für die dortige Oberbürgermeisterwahl mit den Kreis- und Ratskandidaten der CDU im Kommunalwahlkampf auf der Bühne.

Quelle: dpa

Celle. Wenige Tage vor den Kommunalwahlen in Niedersachsen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Celle zu mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgerufen. Darum gehe es vor allem in diesen Zeiten, in denen die Bevölkerung auch sehe, wie um Europa herum fürchterliche Bürgerkriege stattfänden, sagte Merkel am Mittwochabend in Celle. Die Kanzlerin war zur Unterstützung des Celler CDU-Oberbürgermeisterkandidaten Jörg Nigge angereist.

Vor Hunderten Zuschauern sprach sie auch über bundespolitische Themen. Wie schon am Vormittag im Bundestag bekräftigte sie die Notwendigkeit einer Erbschaftsteuerreform. Traditionsreiche Familienunternehmen müssten die Möglichkeit haben, ihr Unternehmen zu übergeben, sagte Merkel. "Deshalb darf es nicht sein, dass wegen des Vererbens eines Unternehmens, bei dem Arbeitsplätze gesichert werden sollen, durch die Erbschaftsteuer manche in Schwierigkeiten geraten."

Am Donnerstag kommt zu dem Thema der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zusammen, um über strittige Punkte zu diskutieren. Zur Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik auch aus Reihen der CSU sagte die Kanzlerin nichts.

Gestört wurde ihr Auftritt von lauten "Wir-sind-das-Volk"- und "Merkel-muss-weg"-Rufen, die sonst vor allem auf Pegida-Kundgebungen zu hören sind. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.