Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Hochspannungsleitung tötet 18-Jährigen
Nachrichten Der Norden Hochspannungsleitung tötet 18-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 18.07.2015
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Osnabrück

Wegen seiner schweren Verletzung war der Mann noch in der Nacht mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Dortmund geflogen worden. Dort sei er jedoch am Nachmittag seinen Verletzungen erlegen.

Vor der Kletteraktion hatte der 18-Jährige eine Party in einer unweit des Unglücksorts gelegenen Gartenanlage besucht. Warum er die Feier zwischenzeitlich mit einem anderen Partygast verließ, sei ebenso unklar wie seine mögliche Alkoholisierung. Nach dem Kontakt mit der Stromleitung sei er ohnmächtig in die Gleisanlage gestürzt. Sein Bekannter habe daraufhin die Polizei alarmiert.

Derzeit seien, so der Sprecher am Sonnabendnachmittag, Sonderermittler vor Ort, die den Vorfall untersuchten. Sie gehen inzwischen davon aus, dass er versehentlich mit dem Kopf an die Leitung gekommen war.

Von Marco Hadem/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab an den Strand: An den beiden ostfriesischen Nordseestränden Bensersiel und Dornumersiel darf ab sofort wieder gebadet werden. Die dortigen Belastung mit dem Bakterium E. coli seien deutlich gesunken und wieder unter den erlaubten Grenzwerten, teilten die Gesundheitsämter der Kreise Aurich und Wittmund am Samstag mit.

18.07.2015

Vermummte stürmen in der Nacht das Dienstgebäude von Bremens SPD-Innensenator Mäurer. Dabei geht einiges zu Bruch. Die Motive sind ebenso unbekannt wie die Täter. Nun will die Polizei das Haus die ganz Nacht über bewachen.

18.07.2015

Ein Fehlalarm hat die Polizei in Neumünster zu einer illegalen Hanfplantage geführt. Die Beamten waren am Freitag wegen eines vermeintlichen Einbruchs in ein Haus alarmiert worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

18.07.2015
Anzeige