Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Drei Verletzte bei Glätteunfall
Nachrichten Der Norden Drei Verletzte bei Glätteunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 09.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Lüneburg

"Vermutlich war Glätte in Verbindung mit überhöhter Geschwindigkeit die Unfallursache", sagte Polizeisprecher Jan Krüger. Der 19 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall kurz nach Mitternacht schwer verletzt, seine beiden 19 und 23 Jahre alten Mitfahrer erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Um die Männer zu befreien, musste die Feuerwehr mehrere hydraulische Rettungsgeräte gleichzeitig einsetzen, wie die Lüneburger "Landeszeitung" berichtete.

dpa

Der Norden Präventionsrat diskutiert in Hannover - Welchen Schutz gibt es gegen radikale Islamisten?

Was für Gefahren einer Stadt mit der Ansiedlung radikaler Salafisten drohen, hat sich gerade erst in Hildesheim mit der Festnahme eines dort aktiven Top-Islamisten gezeigt. Wie können sich Gemeinden gegen radikale Islamisten schützen? Das diskutieren Experten heute in Hannover. Die Nachfrage in Niedersachsen nach Hilfe steigt.

09.11.2016

Die Zahl der Schulanfänger in Niedersachsen ist angesichts der verstärkten Zuwanderung gestiegen. Zwischen Göttingen und Wilhelmshaven wurden im laufenden Schuljahr 2016/2017 rund 69.900 Mädchen und Jungen eingeschult.

09.11.2016

Die Landesregierung will Sportvereine mit Übungsplätzen in Wohngebieten besser vor Lärmklagen von Anwohnern schützen. Gemeinsam mit seinen Länderkollegen will Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) den Bund dazu drängen, auf Sportplätzen mehr Lautstärke zu erlauben. Dazu müsste das Bundesemissionsschutzgesetz geändert werden. 

12.11.2016
Anzeige