Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Opfer mit Stichverletzung im Krankenhaus
Nachrichten Der Norden Opfer mit Stichverletzung im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 06.04.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

Der mutmaßliche Täter sei noch am Tatort festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe des Geschehens waren zunächst unklar. Der Verletzte war bei seinem Transport ins Krankenhaus nach Polizeiangaben ansprechbar.

dpa

Ein hupender Autofahrer hat in Ostfriesland den Zorn einer rabiaten Hundehalterin auf sich gezogen. Einer der beiden freilaufenden Hunde hatte den Autofahrer zum Anhalten gezwungen, wie die Polizei in Wittmund am Donnerstag mitteilte.

06.04.2017

Die Tochter eines 85-Jährigen hat in Braunschweig in letzter Sekunde die Übergabe von 8000 Euro an einen Trickbetrüger verhindert. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann einen Anruf von einer Frau erhalten, die sich als seine Enkelin ausgab und ihn um Geld für einen Wohnungskauf bat.

06.04.2017

Ohne erkennbaren Grund hat ein 32-jähriger Mann im Bremer Hauptbahnhof einer 39-jährigen Passantin gegen den Kopf getreten. Er schien unter Wahnvorstellungen zu leiden und die Frau für seine ehemalige Freundin zu halten. Es wurden keine erkennbaren Verletzungen an der Frau festgestellt. 

06.04.2017
Anzeige