Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Auto prallt gegen Wildschwein
Nachrichten Der Norden Auto prallt gegen Wildschwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 26.12.2015
Bei einem Wildunfall nahe Hildesheim sind vier Personen verletzt worden.  Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hildesheim

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 14.40 Uhr. Nach dem Zusammenprall zwischen dem Auto des 38-Jährigen und dem Wildschwein prallte das Tier gegen das Auto eines 40-Jährigen, anschließend kollidierten die beiden Fahrzeuge. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unfrieden unter den Bewohnern eines großen Hauses in Hildesheim zu einem ungewöhnlichen Rechtsstreit vor Gericht geführt. 92  Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft haben gemeinsam gegen eine gemeinsame Nachbarin geklagt: Sie wollen erzwingen, dass diese ihre Wohnung verkauft und das Haus verlässt.

28.12.2015

Wachsame Anwohner haben in der Nacht zum Freitag in Heede im Emsland den Versuch von Panzerknackern vereitelt, erneut einen Geldautomat zu sprengen. Auch die von der Polizei eigens wegen der Spreng-Serie erlassene Soko konnte einen Erfolg verbuchen und drei mutmaßliche Panzerknacker in Winsen/Luhe festnehmen.

25.12.2015

Niedersachsen hat von allen westdeutschen Bundesländern nach Schleswig-Holstein die höchste Rentnerquote. Der Anteil der Menschen ab 65 Lebensjahren an der Gesamtbevölkerung betrug Ende 2014 genau 21,4 Prozent.

25.12.2015
Anzeige