Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Auto rast in Bäckerei
Nachrichten Der Norden Auto rast in Bäckerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 15.05.2016
Symbol Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Den Sachschaden an der Bäckerei bezifferte sie auf etwa 100.000 Euro. Der 24-jährige Fahrer habe vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und daraufhin die Bäckerei gerammt.

Er musste per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine 17-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt, Rettungskräfte brachten sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus. In der Bäckerei wurde niemand verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Kommunen lehnen Gesundheitskarten für Asylbewerber ab - "In dieser Form wird das ein Flop"

Die elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber hat in Niedersachsen akute Startschwierigkeiten. Bisher seien keine Kommunen beigetreten, sagte Hubert Meyer, der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistags (NLT).

15.05.2016

Zwei Nächte hintereinander liefern sich Flüchtlinge heftige Schlägereien in einer Unterkunft. Ein 14-Jähriger liegt mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen im Krankenhaus. Die Mordkommission ermittelt.

15.05.2016

Erneut sind auf der A2 bei zwei Menschen bei einem Unfall mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben ist ein Auto während des Überholens bei Braunschweig gegen einen Lastzug geprallt, weil dieser ausscherte. Zwei Frauen starben, der Fahrer des Autos überlebte.

14.05.2016
Anzeige