Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Autobahnsperrung nach blutigem Streit
Nachrichten Der Norden Autobahnsperrung nach blutigem Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 06.06.2016
Anzeige
Soltau

Beide wurden verletzt, offenbar kam dabei die Dose zum Einsatz. Das Fahrzeug rammte schließlich die Leitplanke und blieb stehen. Der Mann und die Frau wurden mit Schnittverletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Zwischen den Anschlussstellen Schwarmstedt und Berkhof in Fahrtrichtung Hannover suchten anschließend Besatzungen von einem Dutzend Streifenwagen und 18 Feuerwehrleute nach der Tatwaffe. Auch vier Suchhunde waren im Einsatz. "Die genauen Tatumstände stehen zurzeit noch nicht genau fest", sagte ein Polizeisprecher. Die Suche sei erfolgreich verlaufen, nach knapp 40 Minuten wurde die Sperrung am frühen Morgen wieder aufgehoben. Die Polizei ermittele wegen eines versuchten Kapitaldelikts.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut ist beim Baden im Landkreis Nienburg ein junger Mann ums Leben gekommen. Der 19-Jährige sei im Heyesee zwischen Husum und Rehburg untergegangen und ertrunken, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ein anderer Schwimmer bei Achim wird noch vermisst.

06.06.2016

Die Westfalenbahn, die seit Jahresbeginn mit Hannover, Osnabrück und Braunschweig die drei größten Städte Niedersachsens verbindet, hat weiter mit Verspätungen und Zugausfällen zu kämpfen. Und das könnte auch noch eine Weile so bleiben.

Bernd Haase 09.06.2016

Ist am Wochenende ein weiterer Flüchtling ertrunken? Ein 26-jähriger Mann wird in Achim (Kreis Verden) vermisst, nachdem er in der Weser untergegangen ist. Zeugen hatten am Sonntagabend zunächst beobachtet, wie er im Wasser hilfesuchend mit den Armen um sich schlug, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. 

06.06.2016
Anzeige