Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Autofahrer unter Drogen reißt Brückengeländer mit
Nachrichten Der Norden Autofahrer unter Drogen reißt Brückengeländer mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 21.07.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lingen

Der 33-Jährige war am Mittwochabend zu schnell gefahren und von der Straße abgekommen, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte. Dabei traf sein Auto das Geländer und das Schild. Anschließend flüchteten der Fahrer und sein 25 Jahre alter Beifahrer nach dem Unfall.

Die Polizei machte die beiden Männer jedoch schnell ausfindig. Beide hätten unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden, sagte der Polizeisprecher. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

dpa

Drei Jugendliche haben am Mittwoch ein bewusstloses Mädchen aus einem Becken im Freibad in Lohne (Kreis Vechta) gezogen und ihr damit vermutlich das Leben gerettet. Die Fünfjährige sei ohne Bewusstsein unter Wasser getrieben, teilte die Polizei mit.

20.07.2016

Ein 31-Jähriger hat im Drogenwahn sein Auto auf der A7 in der Lüneburger Heide fluchtartig verlassen und mit offener Tür auf dem Standstreifen stehen lassen. Erst nach einer stundenlangen Suche konnte die Polizei den Mann festnehmen.

20.07.2016

Im Heidekreis sorgt eine Kandidatenliste der Alternative für Deutschland (AfD) für die Kommunalwahl für Gesprächsstoff: Unter den Kandidaten für Kreis- und Stadträte finden sich mehrere Personen, die zum Umfeld des Walsroder Rockerkönigs Wolfgang Heer gerechnet werden. Allerdings streiten sowohl die AfD als auch Heer eine Zusammenarbeit ab.

23.07.2016
Anzeige