Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Autohändler mit Schusswaffe überfallen
Nachrichten Der Norden Autohändler mit Schusswaffe überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 13.02.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lohne

Bei einem Gerangel zwischen Täter und Autohändler habe der Unbekannte offenbar Reizgas eingesetzt. Der Händler wurde leicht verletzt. Der Täter erbeutete Bargeld und flüchtete. Die Polizei suchte mit zahlreichen Streifenwagen in den Kreisen Vechta, Cloppenburg und Diepholz nach dem Räuber. Auch die Autobahnpolizei unterstützte die Suche. Es gab aber zunächst keine Spur von dem Mann, der möglicherweise einen Komplizen hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg sucht bei der Unterbringung der Flüchtlinge die Hilfe der Nachbarn und hofft auf eine "zeitnahe" Lösung. Bis zum Sommer wolle Hamburg rund 2500 Flüchtlinge in Schleswig-Holstein und Niedersachsen unterbringen, sagte Innensenator Andy Grote (SPD) am Samstag dem Sender NDR 90,3.

13.02.2016

Eine Serie von drei Bränden hat in der Nacht zu Samstag in Bremen-Walle erheblichen Schaden angerichtet. Nach Angaben der Feuerwehr brannten drei Parzellenhäuschen, von denen eins als Wohnhaus ausgebaut war.

13.02.2016
Der Norden Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen - Niedersachse ist bester Hirschrufer

Hirschrufe zu imitieren gehört seit Jahrhunderten zum Handwerk eines jeden Jägers. In Dortmund wurde am Freitag die Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen ausgetragen. Gewonnen hat ein Jäger aus dem Harz. 

12.02.2016
Anzeige