Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bande bricht mit Auto in Geschäfte ein
Nachrichten Der Norden Bande bricht mit Auto in Geschäfte ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 21.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Nienburg

Mit einem silbernen Auto als Einbruchswerkzeug sind Unbekannte in der Nacht zum Freitag durch den Landkreis Nienburg gezogen. Nach Angaben der Polizei haben die Täter in Nienburg mit dem Fahrzeug den Eingang eines Geschäftes geknackt und anschließend erhebliche Mengen Werkzeug gestohlen.

Mit der gleichen Brachial-Methode waren sie auch bei einer Tankstelle in Drakenburg und einem Discounter in Rohrsen aktiv. In diesen beiden Fällen sei der Einbruch allerdings aus bisher unbekannten Gründen gescheitert, sagte ein Polizeisprecher. An den Tatorten fanden die Ermittler Lackspuren des Autos. Der Schaden liege "im fünfstelligen Bereich". 

lni

Viele Jahre lang soll ein Paar alleinstehende Frauen mit Kleinanzeigen in ein Haus bei Höxter gelockt und dort misshandelt haben. Zwei der Frauen starben. In der nächsten Woche beginnt am Landgericht Paderborn die Aufarbeitung der Grausamkeiten.

21.10.2016

Der am Ostermontag abgebrannte Wiesenhof-Schlachthof soll mit der gleichen Kapazität wieder aufgebaut werden. Deutschlands größter Geflügelfleischproduzent will dort wie vorher 432.000 Tiere pro Tag schlachten.

21.10.2016

Die von Gewerkschaften wie auch Arbeitgebern bekämpfte Pflegekammer soll nächstes Jahr eingerichtet werden. Ein entsprechendes Gesetz dafür soll möglichst noch in diesem Jahr beschlossen werden.

Michael B. Berger 24.10.2016
Anzeige