Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Eine Staustelle auf der A7 ist Montag vorbei
Nachrichten Der Norden Eine Staustelle auf der A7 ist Montag vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 06.10.2016
Nördlich und südlich von Hamburg staut sich in diesen Tagen oft der Verkehr: Schuld sind mehrere Baustellen. Die zwischen Othmarschen und Volkspark wird am Montag beendet. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hamburg

Dann könne der Verkehr in Richtung Kiel/Flensburg wieder auf drei Spuren fließen. Auch südlich des Elbtunnels seien die Bauarbeiten im Zeitplan. Zwischen Heimfeld und Waltershof soll es ab dem 6. November wieder freie Fahrt auf drei Spuren geben.

Der Rückbau der Baustelle nördlich des Elbtunnels beginnt gegen 22 Uhr, erst nach dem Anpfiff des WM-Qualifikationsspiels zwischen Deutschland und Tchechien im Volksparkstadion. Ab Montagfrüh sollen Autofahrer statt 60 wieder 100 km/h schnell fahren dürfen, aber nur bis Stellingen. Dann folgt auf der Stecke mit dem Neubau der Langenfelder Brücke die erste Baustelle, die der Verbreiterung der Autobahn um zwei Spuren bis zum Dreieck Bordesholm südwestlich von Kiel dient.

Auf der seit Anfang September sanierten Strecke zwischen Othmarschen und Volkspark soll der Verkehr zumindest bis 2020 ungestört rollen. Dann könnte der Bau des geplanten Lärmschutzdeckels über der Autobahn in Altona beginnen. Einen genauen Termin dafür gibt es noch nicht.

dpa

Der bereits verurteilte Syrien-Rückkehrer Harry S. aus Bremen soll auf einem Video zu sehen sein, das eine Erschießung zeigt. Nun droht ihm ein neuer Prozess. Die Bundesanwaltschaft prüft, ob der mutmaßliche IS-Aussteiger aus Bremen möglicherweise doch stärker an Gräueltaten in Syrien beteiligt war, als er bisher zugegeben hat

09.10.2016

Bei einem schweren Autounfall im Raum Hildesheim sind am Mittwochabend zwei Menschen getötet und einer schwer verletzt worden. Ein Auto war zwischen Brüggen und Wettensen in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

06.10.2016

Royaler Glanz für Norddeutschland: Der schwedische König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia besuchten für einen Tag Hamburg. Höhepunkt des straffen Programms am Donnerstag war das kurze Gastspiel in der Elbphilharmonie. Für Fans blieb am Vormittag nur wenig Zeit.

06.10.2016
Anzeige