Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen macht Druck wegen ICE-Strecke

Bauarbeiten während Hannover-Messe Niedersachsen macht Druck wegen ICE-Strecke

Wegen der geplanten Arbeiten an der wichtigen ICE-Strecke Hannover-Kassel während der Hannover Messe schaltet sich nun Niedersachsens Landesregierung ein. Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) werde im Laufe des Tages in einem Telefonat mit Bahnchef Rüdiger Grube auf eine Verschiebung drängen, erklärte sein Sprecher.

Voriger Artikel
Fahrer entschuldigt sich mit Blumen für Gülle-Unfall
Nächster Artikel
Das sollten Motorradfahrer im Frühling beachten

Pünktlich zur Hannover-Messe droht Chaos auf den Gleisen. 

Quelle: dpa

Hannover. Kurz zuvor hatte ein Bahnsprecher bekanntgegeben, dass vom 23. April an täglich 160 Züge umgeleitet werden müssten. Nur einen Tag später eröffnet US-Präsident Barack Obama die Hannover Messe (24.-29. April) mit ihrem diesjährigen Partnerland USA.

Der Ministeriumssprecher nannte sowohl den Zeitpunkt der Sperrung wie auch die Art der Kommunikation durch die Bahn "mehr als unglücklich" und meinte: "Den Zeitpunkt hätte man besser wählen können." Das habe Lies auch bereits in einem Telefonat mit einem anderen Bahnvorstand deutlich zum Ausdruck gebracht. Die Bahn habe es über weite Teile des Vortages nicht geschafft den Eindruck auszuräumen, dass überhaupt keine Züge fahren würden.

Großes Unverständnis bei Reisenden und Messe-Vertretern

Nach dem jetzigen Kenntnisstand soll bis zum 8. Mai die Schnellfahrstrecke komplett gesperrt werden. Zehntausende Fahrgäste sind betroffen - neben Pendlern auch zahlreiche anreisende Besucher der Weltleitmesse in Hannover. "Die Fahrtzeit wird sich um etwa eine Stunde verlängern, das ist gerade zu Messezeiten mehr als unglücklich", sagte Lies' Sprecher Stefan Wittke.

Was meinen Sie?

Die Bahnstrecke Hannover-Kassel wird voraussichtlich für zwei Wochen gesperrt, doch die Deutsche Bahn hält sich bedeckt mit Informationen. Haben Sie dafür Verständnis?

Die Auswirkungen seien aber unter Kontrolle zu halten. Auch die Deutsche Messe sieht das ähnlich, wies aber auch enormen Unmut unter den Ausstellern hin. "Die Streckensperrung stößt auf großes Unverständnis bei Ausstellern und Besuchern, dazu erreichen uns viele Mails und Anrufe. Selbst eine Verspätung um eine Stunde ist schon ein wichtiges Thema", sagt Messesprecher Onuora Ogbukagu.

Bei der Hannover Messe reisen viele ausländische Besucher und Aussteller über das Luftverkehrs-Drehkreuz Frankfurt am Main und nehmen dort den Zug. Erwartet werden neben Obama auch weitere Spitzenpolitiker und Top-Manager. Am Rande sind zudem mehrere Demonstrationen mit bis zu 30.000 Teilnehmern angemeldet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unterm Strich

Die Streckensperrung auf der Verbindung Hannover–Kassel ist ärgerlich für alle Fahrgäste. Noch ärgerlicher aber ist die Informationspolitik der Bahn. Denn das dicke Ende kommt noch, meint Bernd Haase.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.