Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 141.000 D-Mark bei Bauarbeiten gefunden
Nachrichten Der Norden 141.000 D-Mark bei Bauarbeiten gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 11.12.2015
Diese schwarze Kassette wurde bei Bauarbeiten gefunden. Darin waren 141.000 D-Mark. Quelle: Polizei Bremen
Anzeige
Bremen

Bei Ausschachtarbeiten an einer Wohnanlage im Bremer Stadtteil Osterholz, stieß ein Bauarbeiter auf eine Kassette. Der 44-Jährige buddelte die schwarze Kiste aus und öffnete sie mit einem Hammer. In der Kassette fand er ein großes Bündel Geld – Nachzählen ergab, dass es sich um 141.000 D-Mark handelt.

Der Finder verständigte seinen Chef, gemeinsam übergaben sie das Geld der Polizei. Die bittet nun um Mithilfe zur Aufklärung, woher das Geld stamme. Bis kein rechtmäßiger Besitzer gefunden ist, liegt das Bündel in einem Leinensack verplompt im Fundamt.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zugreisende und Pendler müssen sich am Wochenende auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Aufgrund eines Kabelbrandes kommt es auf der Bahnstrecke der S-Bahn-Linie 4 zwischen den Wedemärker Ortsteilen Mellendorf und Bennemühlen zu erheblichen Störungen. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet.

11.12.2015

Deutschlands einst einziges genossenschaftlich organisiertes Krankenhaus steht in Salzhausen westlich von Lüneburg. Kurz nach Umwandlung in eine gemeinnützige GmbH schließt die kleine Klinik nun nach 118 Jahren. Ein ambulantes Gesundheitszentrum soll entstehen.

11.12.2015

Die stille Jahreszeit hinter Gittern verbringen - für rund 500 Insassen der Justizvollzugsanstalt Bremen ist das Weihnachtsfest keine einfache Situation. Ein offenes Ohr für ihre Sorgen finden die Häftlinge bei dem katholischen Gefängnisseelsorger Richard Goritzka. Ein Interview.

11.12.2015
Anzeige