Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zwei Tote bei Horror-Unfall in Nienburg

Geländer durchbohrt Auto Zwei Tote bei Horror-Unfall in Nienburg

Schrecklicher Unfall in der Nacht zu Dienstag in Nienburg: Dabei ist ein Mann von einem Geländerteil durchbohrt und getötet worden. Später erlag noch ein weiterer Insasse im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der Unfallfahrer flüchtete zunächst, stellte sich aber später der Polizei.

Voriger Artikel
Eltern mit Pflichtangeboten zufrieden
Nächster Artikel
Mann tötet Partnerin mit 31 Messerstichen

Zwei Menschen starben bei dem Unfall in dem Mercedes.

Quelle: Christian Butt/dpa

Nienburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Nienburg sind am Montagabend zwei Männer ums Leben gekommen. Einer von ihnen wurde von einem Geländer aufgespießt. Ein weiterer Autofahrer erlitt leichte Verletzungen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Unfallverursacher flüchtete zunächst zu Fuß, stellte sich aber in der Nacht zum Dienstag der Polizei.

Ein 37 Jahre alter Autofahrer fuhr auf der Verdener Landstraße und wollte links abbiegen. Ein 38 Jahre alter, dahinter fahrender Autofahrer versuchte ihn dabei zu überholen. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto des 38-Jährigen gegen das Brückengeländer geschleudert. Die Teile des Geländers durchbohrten den Wagen und verletzten den 23 Jahre alte Beifahrer tödlich. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Mann aus dem Auto schneiden.

Ein weiterer 37 Jahre alter Mitfahrer erlag im Krankenhaus in der Nacht zum Dienstag seinen Verletzungen, sagte der Polizeisprecher. Ein vierter Insasse blieb unverletzt. Der 38 Jahre alte Fahrer und Unfallverursacher flüchtete zunächst zu Fuß, während die Rettungskräfte eintrafen. Im Laufe der Nacht stellte er sich der Polizei. Ob er mutwillig floh oder unter Schock stand, war zunächst unklar. Er blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der 37 Jahre alte Fahrer des abbiegenden Autos erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße rund viereinhalb Stunden gesperrt werden.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.