Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Schranken offen – Zug fährt durch

Beinahe-Unfall Schranken offen – Zug fährt durch

Nur knapp sind Freitagmorgen zwei Autoinsassen an einem gesicherten Bahnübergang an der Strecke Oldenburg-Bremen einem Unfall entkommen. Vermutlich wegen eines technischen Defekts hatte sich in Ganderkesee die Schrankenanlage nach der Durchfahrt eines Zuges wieder geöffnet, obwohl sich ein zweiter Zug näherte.

Voriger Artikel
50-Jährige tot in ihrer Wohnung gefunden
Nächster Artikel
Planenschlitzer verraten sich durch Fußspuren

Wegen einer Panne ist in der Ganderkesee die Schranke wieder aufgegangen, obwohl ein zweiter Zug kam.

Quelle: dpa/Archiv

Ganderkesee . Die 48-jährige Fahrerin überquerte daraufhin mit ihrem Auto und einer 31-jährigen Arbeitskollegin auf dem Beifahrersitz den Bahnübergang. Der Führer des herannahenden Zuges leitete zwar eine Notbremsung ein, passierte aber trotzdem bei geöffneten Schranken den Bahnübergang.

Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Die Bundespolizei Oldenburg ermittelt wegen Gefährdung des Bahnverkehrs sowie eines möglichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Pistorius bei einer Feuerwehrübung

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius beteiligt sich spontan an einer Brandschutzübung der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) in Scheuen bei Celle - und lässt sich aus einem Fenster retten.