Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Bekiffter Bauer tuckert mit Trecker über die Autobahn

Zwischen Bremen und Hamburg Bekiffter Bauer tuckert mit Trecker über die Autobahn

Ein 18-jähriger Landwirt biegt falsch ab und fährt dann mit Tempo 50 über die A1. Als Grund gibt er an, dass ihn das Navigationsgerät auf die Route gelotst habe.  Doch der Drogentest legt noch eine andere Vermutung nahe.

Voriger Artikel
Wer kontrolliert eigentlich die Tiertransporte?
Nächster Artikel
Ex-IRA-Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt

Das Gefährt auf der Autobahn.
 

Quelle: dpa

Sottrum.   Ein Traktor mit Heuwender ist auf der Autobahn 1 in Niedersachsen einer Polizeistreife aufgefallen. Die Beamten hätten das mit Tempo 50 über die Autobahn tuckernde landwirtschaftliche Fahrzeug bei Sottrum zwischen Bremen und Hamburg gestoppt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

Der 18-jährige Landwirt gab zunächst an, sein Navigationsgerät habe ihn auf der Fahrt nach Bockel auf die Autobahn gelotst. Ein Drogentest zeigte dann aber den wahren Grund der Irrfahrt: Der junge Mann stand unter dem Einfluss von Marihuana. 

Ihm wurde die Weiterfahrt verboten.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.