Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Betrunkene Radlerin fährt in Schaufenster
Nachrichten Der Norden Betrunkene Radlerin fährt in Schaufenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 11.05.2016
Eine Radfahrerin fuhr in ein Schaufenster und verletzte sich schwer. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Bad Iburg

Die 59-Jährige fuhr am Dienstagnachmittag eine Straße bergab und hatte "offensichtlich zu viel Schwung bekommen", wie die Polizei mitteilte. Sie fuhr gegen eine Treppe und stürzte in das Schaufenster eines Modehauses.

Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Angaben der Polizei zufolge war die 59-Jährige alkoholisiert. Das Fahrrad wurde nur leicht beschädigt, der gesamte Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was Menschen zu einem Leben in der Öffentlichkeit inspiriert, darüber will Christian Wulff am Mittwoch in Goslar sprechen. Die Diskussion mit dem ehemaligen Bundespräsidenten findet um 19 Uhr in der historischen Waschkaue des Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg statt.

11.05.2016

Viel zu kompliziert und unverständlich formuliert: Die diesjährige Abiturklausur in Mathematik hat in Niedersachsen eine Welle von Beschwerden ausgelöst. Die Prüfung ist offenbar so schwer gewesen wie seit Jahren nicht. Das Kultusministerium prüft Konsequenzen.

Saskia Döhner 14.05.2016

Um vier Rehe zu vertreiben, soll die Ostsee-Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch gesperrt werden. Das zarte Grün am Randstreifen der A20 scheint den Tieren besonders zu schmecken: Sie kehren immer wieder zurück. Das verringert die Erfolgschancen der aufwendigen Aktion erheblich.

10.05.2016
Anzeige