Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Betrunkene zu Fuß auf Straße unterwegs
Nachrichten Der Norden Betrunkene zu Fuß auf Straße unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 08.11.2017
Die Polizei stoppte eine Betrunkene, die zu Fuß auf der Osttangente in Nordhorn unterwegs war. Quelle: dpa
Anzeige
Nordhorn

  Ein Zeuge hatte die Frau gegen 17.30 Uhr gesehen, wie sie zu Fuß auf der Straße unterwegs und offensichtlich alkoholisiert war. Er verständigte die Polizei. 

Die Polizisten stellten fest, dass das Auto der Frau wegen Spritmangel stehen geblieben war und sie nun zu Fuß zur Tankstelle unterwegs war. 

Die Frau gab sofort zu, Alkohol getrunken zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille.

Das Auto wurde abgeschleppt, die 47-Jährige erhielt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er liebt Landmaschinen, das A-Team und die plattdeutsche Sprache. Die Verquickung dieser drei Leidenschaften machte Keno Veith aus Zetel in Friesland über Nacht zum Internetstar. Schon Hunderttausende haben den plattdeutschen Beitrag, der nach einer Panne auf einem Maisfeld entstanden ist, gesehen.

08.11.2017

 Auf einem Bauernhof bei Leer ist am Dienstag eine Kuh in eine Güllegrube gestürzt. Das Tier Eine Kuh wurde von der Feuerwehr gerettet. In einem Stall seien Bretter über dem Güllekeller weggebrochen.

08.11.2017

Der IS-Aussteiger Anil O. belastet den Hildesheimer Hassprediger Abu Walaa als Nummer eins der Terrororganisation in Deutschland. Walaas Verteidiger zögerten seine Aussage hinaus, doch am Mittwochnachmittag kommt er wahrscheinlich zu Wort.

10.11.2017
Anzeige