Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Pilzsammler sorgt für Polizeieinsatz

Landkreis Celle Betrunkener Pilzsammler sorgt für Polizeieinsatz

Keine Pilzvergiftung, sondern Wodka: Ein betrunkener Pilzsammler hat in einem Wald im Landkreis Celle für einen Einsatz der Polizei gesorgt. Passanten hatten den Betrunkenen entdeckt und angenommen, der Mann habe sich mit Pilzen vergiftet. Dieser konnte jedoch Entwarnung geben. 

Voriger Artikel
Geplante Flüchtlingsunterkunft abgebrannt
Nächster Artikel
Bauer bekommt nach Treibjagd Schmerzensgeld
Quelle: dpa (Symbolbild)

Wolthausen. Ein Notfall in einem Wald im Kreis Celle ist deutlich undramatischer ausgegangen als zunächst befürchtet: Am Sonntag war den Beamten gemeldet worden, dass zwischen Wolthausen und Winsen an der Aller ein nicht mehr ansprechbarer Mann liege. Polizisten eilten herbei, ihnen gelang es, dem 56-Jährigen wieder auf die Beine zu helfen. Dabei gab er sich als Pilzsammler zu erkennen, der während seiner Suche eine Flasche Wodka getrunken hatte und dann eingeschlafen war. Der Mann habe seinen Weg anschließend alleine fortsetzen können, teilte die Polizei am Montag in Celle mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Überschwemmungen im Süden Niedersachsens

Anhaltender Dauerregen hat im südlichen Niedersachsen zu Überschwemmungen geführt. Zahlreiche Straßen standen unter Wasser, Bäche traten über die Ufer.