Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bewaffneter 69-Jähriger wird vom SEK festgenommen
Nachrichten Der Norden Bewaffneter 69-Jähriger wird vom SEK festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 14.11.2016
Das Motiv des Täters ist bisher nicht bekannt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Stade

Ob der Schuss auf die junge Frau am Sonntagabend von dem Mann abgegeben wurde, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Ermittlungen dauerten an.

Die 19-Jährige kam mit der Schussverletzung ins Krankenhaus. Nach den Ermittlungen war es zwischen dem 69-Jährigen, seiner 42 Jahre alten früheren Ehefrau und deren Freundin zum Streit gekommen. Als die Ex-Frau flüchtete, nahm der Mann die 19-Jährige als Geisel und drohte sie umzubringen, falls die 42-Jährige nicht zurückkomme.

Da der Mann als Jäger über scharfe Waffen verfügte, wurde ein Großeinsatz ausgelöst. Angaben zum Motiv und zu weiteren Tatumständen machte der Sprecher zunächst nicht.

dpa/lni

Ein mit einer Clown-Maske verkleideter Mann attackierte am Sonnabend eine Frau in Nordhorn. Die 30-Jährige war abends allein auf dem Weg in die Nordhorner Innenstadt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilt. Jetzt fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter.

14.11.2016

Herausgeworfen zu werden aus einem Bordell - das hatte ein 31-Jähriger nicht vertragen. Er wollte sich rächen und schoss in dem Bordell im Kreis Osnabrück mit Gummigeschossen um sich. Jetzt muss er ins Gefängnis - für vier Jahre und neun Monate.

14.11.2016

Die seit Tagen vermisste Millionärin aus dem ostfriesischen Leer ist nach Einschätzung der Polizei vermutlich getötet worden. Bereits am Freitag wurde von der Polizei ein Verdächtiger festgenommen. Dieser gab nun zu, die Leiche der Frau in der Nähe der Autobahn 1 abgelegt zu haben. Die Tötung stritt er ab.

14.11.2016
Anzeige