Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Rentner verletzt Freundin mit Küchenmesser
Nachrichten Der Norden Rentner verletzt Freundin mit Küchenmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 24.07.2015
Im Südharz hat ein Rentner seine 77 Jahre alte Lebensgefährtin schwer verletzt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Osterhagen

Bei dem Streit am Donnerstag hatte der 75 Jahre alte Rentner aus Osterhagen zum Messer gegriffen und auf den Oberkörper der Frau eingestochen. Trotz ihrer Verletzungen gelang es der 77-Jährigen, zu Nachbarn zu fliehen, die dann Polizei und Rettungsdienst alarmierten. Unterdessen fügte sich der Rentner mit dem Messer auch selbst Verletzungen zu. Der Mann wurde aufgrund eines richterlichen Beschlusses in der Psychiatrie untergebracht. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

In Thüringen hat die Polizei einem Beschuldigtem Bier gegeben – während der Vernehmung. Der Mann, ein Alkoholiker, habe unter Entzugserscheinungen gelitten, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Eventuell können seine Aussagen deshalb aber nicht mehr verwendet werden.

24.07.2015
Aus der Stadt Polizei veröffentlicht Phantombild - Wer erkennt diesen Exhibitionisten?

Die Polizei Hannover sucht mit einem Phantombild nach einem Mann, der sich in Hannover mehrmals vor Frauen entblößt haben soll. Er steht im Verdacht, seit Juli 2013 mindestens elf Frauen belästigt zu haben.

24.07.2015

Ein 17-Jähriger aus Niedersachsen ist bei einer Gruppenreise in der Toskana vom Balkon eines Hotels gestürzt und ums Leben gekommen. Der Jugendliche sei am Donnerstagabend in Montecatini Terme in die Tiefe gestürzt, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

24.07.2015
Der Norden Große Schäden in Niedersachsen - 365 Einsätze wegen Sturm "Zeljko"

Der orkanartige Sturm "Zeljko" hat am Sonnabend in Hannover zu vielen Feuerwehreinsätzen und Event-Absagen geführt. Das Seh-Fest und das Kleine Fest in Herrenhausen wurden abgesagt. Die Feuerwehr wurde zu 365 Einsätzen in der Region gerufen. Unter anderem war in der List ein Baum auf ein parkendes Auto gestürzt.

27.07.2015
Der Norden Ministerium stockt Fördermittel auf - Krippen bekommen mehr Geld

Die Kommunen und Träger von Kindertageseinrichtungen erhalten für den Ausbau von Krippenplätzen mehr Fördergeld als bisher. Das gab das Kultusministerium in Hannover am Freitag bekannt. Zudem will der Bund neu geschaffene Plätze bei Tagesmüttern mit mehr Geld fördern.

24.07.2015

Ein 17-Jähriger aus Niedersachsen ist bei einer Gruppenreise in der Toskana vom Balkon eines Hotels gestürzt und ums Leben gekommen. Der Jugendliche sei am Donnerstagabend in Montecatini Terme in die Tiefe gestürzt, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

24.07.2015
Anzeige