Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Böller explodiert im Schlafzimmer von Rentner
Nachrichten Der Norden Böller explodiert im Schlafzimmer von Rentner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 02.09.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lilienthal

Explosion im Schlafzimmer: Ein Böller ist direkt neben dem Bett eines schlafenden Rentners in Lilienthal hoch gegangen. Der 71-Jährige bekam einen gewaltigen Schrecken, wurde aber nicht verletzt. Unbekannte hatten den Knaller durch ein gekipptes Fenster in das Zimmer geworfen, wie die Polizei im Kreis Osterholz am Mittwoch mitteilte.

Sie ermittelt jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die die Tat in der Nacht zu Dienstag beobachtet haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um einen mutmaßlichen Rachemord hält das Landgericht Göttingen den Angeklagten nach dem bisherigen Verlauf der Verhandlung für schuldig. Nach der vorläufigen Bewertung sei die Verurteilung des 28-Jährigen wahrscheinlich, sagte der Vorsitzende Richter Ralf Günther am Mittwoch.

02.09.2015
Der Norden Straßennetz in Niedersachsen - Brücken müssen schneller saniert werden

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die niedersächsische Landesregierung aufgefordert, die Planungen zur Sanierung maroder Brücken schneller voranzutreiben. Erst dann könne der Bund das nötige Geld bewilligen. In Niedersachsen gelten 182 Brücken als baufällig.

05.09.2015
Der Norden Linksalternatives "Kollektives Zentrum" - Polizeieinsatz am Stadtteilzentrum KoZe Hamburg

Vor dem linksalternativen "Kollektiven Zentrum" in Hamburg sind am Mittwochmorgen Polizisten angerückt. Sie sollen Bauarbeiten an einem der Gebäude sichern, wie ein Polizeisprecher sagte. Doch die Aktivisten befürchten, dass das Areal nun unter einem Vorwand geräumt werden soll.

02.09.2015
Anzeige