Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Borkum-Fähre steckt zwei Stunden fest

Maschinenschaden Borkum-Fähre steckt zwei Stunden fest

Wegen eines Maschinenschadens haben fast 200 Menschen am Donnerstag rund zwei Stunden lang auf einer Fähre von der Nordseeinsel Borkum zum Festland ausharren müssen.

Voriger Artikel
Unwetter wüten über Niedersachsen
Nächster Artikel
"Sexy-Cora"-Witwer erhält hohen Schadenersatz

Die Borkum-Fähre Ostfriesland, hier im Hafen in Emden, ist die erste deutsche Fähre mit Flüssiggasantrieb. Am Donnerstagabend steckte sie zwei Stunden vor Borkum fest.

Quelle: Markus Hibbeler

Borkum. Auf dem Schiff "Ostfriesland" sei gegen 17 Uhr die Hauptmaschine ausgefallen, teilte die Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg am Abend mit. Die Fähre sei daraufhin verankert worden, zudem habe der Seenotrettungskreuzer "Alfried Krupp" das Schiff gegen ein weiteres Abtreiben abgesichert. Von der Reederei seien aus dem niederländischen Eemshaven Schlepper hinzugerufen worden, die aber nicht mehr hätten eingreifen müssen, hieß es weiter.

"Um 18.55 Uhr meldete die Fähre 'Ostfriesland' wieder 'Maschinen klar' und kehrte zunächst nach Borkum zurück", erklärte die Polizei. Dort solle sie technisch überprüft werden. Die Wasserschutzpolizei Emden nahm den Angaben zufolge routinemäßig Unfallermittlungen auf. Hinweise auf menschliches Fehlverhalten gebe es allerdings nicht. Auch sei niemand verletzt worden.

RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.