Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Brand in Mehrfamilienhaus in Braunschweig

Bewohner gerettet Brand in Mehrfamilienhaus in Braunschweig

Im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in Braunschweig ist in der Nacht zum Freitag ein Feuer ausgebrochen. Weil in dem Gebäude mehrere Wohngemeinschaften leben, war zunächst unklar, ob noch Menschen von den Flammen bedroht waren, teilte die Feuerwehr mit. 

Voriger Artikel
Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Lastwagen
Nächster Artikel
Beziehungsstreit löst SEK-Einsatz aus
Quelle: Symbolbild

Braunschweig. Bei den Kontrollen der Einsatzkräfte stellte sich später aber heraus, dass sich im Brandgeschoss und dem zweiten Stock keine Bewohner mehr aufhielten. Die Mieter des Erdgeschosses konnten schnell ins Freie geführt werden. Verletzt wurde niemand. In der betroffenen WG entstand erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Der Harz startet in die Wintersportsaison 2017/2018

Der Harz ist ungewöhnlich früh in die Wintersportsaison gestartet. Am ersten Wochenende erwartete der Tourismusverband einen Ansturm von Wintersportlern.