Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Braunschweig setzt Haushaltsberatungen aus
Nachrichten Der Norden Braunschweig setzt Haushaltsberatungen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:19 24.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat sich laut NDR dazu entschieden, die Haushaltsberatungen erst einmal pausieren zu lassen. Der SPD-Politiker zeige sich demnach besorgt über die Lage bei dem Autobauer, die Auswirkungen auf seine Kommune haben könne. Denn VW ist auch in seiner Stadt mit einem Werk vertreten. "Nach den derzeit vorliegenden Informationen ist klar, dass die Entwicklung bei VW gravierende Konsequenzen für unsere Gewerbesteuereinnahmen und damit für den städtischen Haushalt haben kann", sagte Markurth. 

iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Lüneburger Mammutprozess gegen sechs mutmaßliche Mitglieder der Russen-Mafia aus Hannover hat ein Experte des Bundeskriminalamtes Einblicke in die Struktur der Organisation gegeben. Er schilderte die sogenannten „Diebe im Gesetz“ am Mittwoch als straff durchorganisierte Gruppen mit eigenem Wertesystem.

26.09.2015

In Salzgitter ist am Mittwoch eine männliche Leiche entdeckt worden. Mitarbeiter der städtischen Müllentsorgung fanden die sterblichen Überreste an einem See im Stadtpark in Müllsäcken verpackt. "Wir gehen von einem Tötungsdelikt aus", sagte eine Sprecherin der Polizei Salzgitter. 

26.09.2015

Ein BKA-Experte hat im Mammutprozess gegen mutmaßliche Mitglieder der Russenmafia in Lüneburg Einblicke in die streng abgeschirmte Parallelgesellschaft gegeben. Die sogenannten "Diebe im Gesetz" seien streng hierarchisch organisiert und hätten ein eigenes Wertesystem, sagte der Ermittler des Bundeskriminalamtes.

23.09.2015
Anzeige