Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 55-Jähriger erschlägt Bekannten mit Glasflasche
Nachrichten Der Norden 55-Jähriger erschlägt Bekannten mit Glasflasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 08.12.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bremen

Am Montag hatten Feuerwehr und Polizei einen 49-jährigen Mann mit schweren Kopfverletzungen in einer Bremer Wohnung gefunden. Nach den Aussagen einer 50 Jahre alten Frau hatte der 55-jährige Bekannte auf das schlafende Opfer eingeschlagen. Der Verletzte war nicht mehr ansprechbar und wurde sofort in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. Dort erlag der Mann seinen Verletzungen. Als die Polizei am Tatort eintraf, hatte der mutmaßliche Täter die Wohnung bereits verlassen. Beamte nahmen ihn kurze Zeit später auf der Straße fest. Nach den bisherigen Ermittlungen soll es zwischen den beiden Männern mehrfach Streit gegeben haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 47.000 Wunschzettel sind zwei Wochen vor Heiligabend in den Weihnachtspostfilialen Himmelpforten, Himmelsthür und Nikolausdorf eingetroffen. Im Vorjahr waren es zur selben Zeit etwa 45.000, sagte eine Sprecherin der Deutschen Post DHL.

08.12.2015

An der von einem Frachter gerammten Emsbrücke bei Weener (Landkreis Leer) in Ostfriesland haben am Dienstag die Bergungsarbeiten begonnen. Am Donnerstagabend hatte ein Frachtschiff die Friesenbrücke gerammt. Dabei wurde die Eisenbahnbrücke vollständig zerstört.

08.12.2015

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Nienburg ist am späten Montagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben war er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

08.12.2015
Anzeige