Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Studentenparty artet aus – Zehn Festnahmen
Nachrichten Der Norden Studentenparty artet aus – Zehn Festnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 16.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Clausthal-Zellerfeld

Auf einer Verbindungsparty mit rund 300 Teilnehmern war es gegen 3.00 Uhr morgens zu Streitereien gekommen, die in handfeste Prügeleien ausarteten, sagte ein Sprecher. Der Auslöser sei noch unklar, sagte der Sprecher. Die Besatzungen von fünf Streifenwagen hätten alle Mühe gehabt, die Auseinandersetzungen unter den größtenteils alkoholisierten Studenten zu beenden. Bislang haben die Beamten Strafverfahren gegen zehn Beteiligte eingeleitet. 

dpa

Der Norden Weihnachten in Niedersachsen - Hier leuchten eine halbe Million Lichter

Wer im Landkreis Nienburg an dem kleinen Dorf Calle vorbeifährt, sieht die strahlenden Lichter schon von weitem: Seit 16 Jahren dekoriert das Ehepaar Vogt ihr Haus mit Lichterketten, blinkenden Figuren und selbstgebauten Skulpturen. Erstmals leuchten dort in diesem Jahr 500.000 Lämpchen.

19.12.2016

Nach Stockholm zur Nobelpreisverleihung wollte er nicht kommen - dafür tritt Musiklegende Bob Dylan im Frühjahr in der niedersächsischen Provinz auf. Am 12. April 2017 gastiert der Singer-Songwriter in der Emsland Arena in Lingen, teilte am Freitag der Konzertveranstalter mit. 

16.12.2016

Nach dem gewaltsamen Tod einer Prostituierten bei Peine hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 45-Jährige aus dem Landkreis Wolfenbüttel sitze in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Freitag mit. 

16.12.2016