Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Das sollten Motorradfahrer im Frühling beachten
Nachrichten Der Norden Das sollten Motorradfahrer im Frühling beachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 01.04.2016
Mit den warmen Temperaturen kommt die Motorradsaison. Quelle: dpa
Anzeige
Laatzen

Mit den warmen Temperaturen machen sich die Motorradfahrer bereit für die Saison. "Bei den ersten Ausfahrten sollte man besonders vorsichtig sein", warnte Wolfgang Müller, Verkehrsexperte beim ADAC Niedersachsen und selbst Motorradfahrer. Die Fahrer müssten sich nach den Wintermonaten erst wieder an ihre Zweiräder gewöhnen, betonte er auch mit Blick auf das Wochenende, an dem Temperaturen von mehr als 20 Grad erwartet werden.

"Auch wegen der milden Winter in den vergangenen Jahren sind die Motorradfahrer immer früher unterwegs", sagte Müller in Laatzen bei Hannover. Das sehe man auch an den Unfallzahlen. So habe es im vergangenen Jahr bis Ende März in Niedersachsen sieben Tote bei Motorradunfällen gegeben.

"Traditionell sind vor allem die Strecken im Harz und im Weserbergland mit ihren vielen Kurven beliebt", erklärte Müller. Besonders an den Wochenenden komme es dort immer wieder zu schweren Unglücken. «Zur Abwendung derartiger Unfälle brauchen wir bauliche Maßnahmen, wie etwa Schutzplanken mit Unterfahrschutz», forderte Müller. Sie sollen verhindern, dass gestürzte Fahrer sich an den Stützpfeilern lebensgefährlich verletzen.

Auch die Fahrer selbst seien gefordert, betonte Müller."Gerade zum Saisonbeginn sollten Motorradfahrer ein Sicherheitstraining absolvieren", sagte der Experte. Unfallursache sei auch in Verbindung mit der extremen Leistungsstärke der modernen Maschinen oft Selbstüberschätzung der Fahrer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Bauarbeiten während Hannover-Messe - Niedersachsen macht Druck wegen ICE-Strecke

Wegen der geplanten Arbeiten an der wichtigen ICE-Strecke Hannover-Kassel während der Hannover Messe schaltet sich nun Niedersachsens Landesregierung ein. Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) werde im Laufe des Tages in einem Telefonat mit Bahnchef Rüdiger Grube auf eine Verschiebung drängen, erklärte sein Sprecher.

19.04.2016

Nach dem Gülle-Unfall in Eimbeckhausen prüfen Gutachter noch immer das Ausmaß der Schäden. Nachdem ein Tanklastzug in einer Kurve umgekippt war, hatten rund 20.000 Liter das Haus einer 76-Jährigen geflutet. Die fürchtet, dass die Versicherungen nicht für alle Schäden aufkommen. Der Fahrer des Lkw hat sich bei ihr inzwischen entschuldigt.

04.04.2016

Die Schule zu schwänzen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Das gilt auch für die Tage vor und nach den Ferien. Erziehungsberechtigte dürfen zwar einen Antrag auf Beurlaubung ihrer Kinder stellen, diese wird aber nicht für eine billige Flugreise gewährt.

01.04.2016
Anzeige