Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Der erste Spargel ist da
Nachrichten Der Norden Der erste Spargel ist da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 04.03.2016
Dieser Spargel trotzt den frostigen Temperaturen. Quelle: Hollemann
Anzeige
Steimbke

Draußen ist es noch winterlich frostig, der eisige Morgentau bedeckt die Felder mit einem weißen Glanz - und doch wird auf Feldern im Kreis Nienburg bereits geerntet: Spargel. Die Spargelernte beginnt eigentlich erst Ende April und dauert bis Juni an. Doch Landwirt Carsten Bolte kann schon Anfang März seine erste Spargelernte präsentieren. Im Steimbker Ortsteil Lichtenhorst im Kreis Nienburg liegen seine Spargelfelder, auf denen das weiße Gemüse bereits deutlich emporlugt.

Noch haben wir es frostig-kalt - aber im Kreis Nienburg wurde bereits der erste Spargel gestochen.

Möglich ist dies aufgrund einer Bodenheizung und großflächiger Fliesabdeckungen. Denn die Bodentemperatur auf den Spargelfeldern beträgt so zu dieser Jahreszeit rund zehn Grad mehr als ohne die künstliche Wärmezufuhr und Abdeckung. 

kad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Missbrauch von 21 Jungen halten die Verteidiger eines Kinderarztes eine Haftstrafe von maximal neun Jahren für angemessen. In dem Prozess vor dem Augsburger Landgericht verlangten die zwei Rechtsanwälte am Freitag, dass gegen den 41-Jährigen, der auch an der MHH tätig war, keine Sicherungsverwahrung verhängt wird.

04.03.2016

Das Bistum Hildesheim will den Missbrauchsvorwurf gegen den früheren Bischof Heinrich Maria Janssen nun umfangreich aufarbeiten lassen - durch einen unabhängigen Ermittler. Dies erklärte Bistumssprecher Volker Bauerfeld am Donnerstag.

Michael B. Berger 07.03.2016

Nur mit einer Bügelsäge bewaffnet hat ein 36-jähriger Mann aus dem Kreis Celle über 800 Bäume in dem Landkreis gefällt. Auch drei Hochsitze soll er zerteilt oder zumindest die Leitersprossen durchgesägt haben, berichtet die „Cellesche Zeitung“.

07.03.2016
Anzeige