Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Diebe stehlen 46 Schafe von Weide

Papenburg Diebe stehlen 46 Schafe von Weide

Die Polizei in Papenburg sucht nach unbekannten Schafdieben. Wie ein Sprecher am Dienstag mitteilte, wurden insgesamt 42 Lämmer, drei Jährlinge und das Mutterschaf gestohlen. Zwei verendete Tiere ließen die Ganoven zurück. 

Voriger Artikel
Autofahrer stirbt nach Zusammenprall mit Reh
Nächster Artikel
Diese 25 Parteien sind zur Kommunalwahl zugelassen

Symbolbild.

Quelle: dpa

Papenburg. Um an die Tiere zu gelangen, klemmten sie an dem elektrischen Weidezaun die Batterie ab, teilte die Polizei mit. Wahrscheinlich transportierten sie mit einem größeren Fahrzeug oder Anhänger die Tiere ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.