Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Digitale Verkehrssteuerung soll Unfälle verhindern

Neue Anlage für A2 Digitale Verkehrssteuerung soll Unfälle verhindern

Das niedersächsische Verkehrsministerium will eine neue, digitale Verkehrsbeeinflussungsanlage an der vielbefahrenen Autobahn 2 bauen lassen. Die insgesamt zehn Hinweistafeln sollen im Städtedreieck Hannover-Braunschweig-Salzgitter entstehen und im Dezember in Betrieb genommen werden.

Voriger Artikel
Serengeti-Park begrüßt Breitmaulnashorn-Baby
Nächster Artikel
AfD in Bremen scheitert mit
 Wahlanfechtung
Quelle: dpa/Symbolbild

Hannover. Eine neue, digitale Verkehrslenkungsanlage soll die viel befahrene Autobahn 2 zwischen Hannover und Wolfsburg sicherer machen. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) will in den kommenden Wochen zehn digitale Hinweistafeln an fünf Standorten errichten lassen. Die Anlage soll rund 5,5 Millionen Euro kosten, die vom Bund übernommen werden, und im Dezember in Betrieb gehen. Verkehrsexperten hatten seit Monaten gefordert, solche Schilder einzusetzen. Die A 2 ist seit Jahren das Sorgenkind der Polizeidirektion Hannover. Seit 2011 sind die Unfallzahlen auf der Ost-West-Strecke nahezu kontinuierlich angestiegen.

Die zehn LED-Tafeln werden von der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen gesteuert. Sie sollen rechtzeitig auf Staus auf der A 2 hinweisen und großräumige Umleitungen anzeigen – vorerst aber nur auf Deutsch und mithilfe von Piktogrammen. „Die Zeichen werden auch von den ausländischen Verkehrsteilnehmern verstanden“, sagt Stefan Wittke, der Sprecher des Verkehrsministeriums. Drei Standorte der digitalen Wegweiser befinden sich an der A 2 selbst, und zwar an der westlichen Zufahrt zum Kreuz Hannover-Ost, im westlichen Zulauf zum Kreuz Braunschweig-Nord und an der östlichen Auffahrt zum Kreuz Wolfsburg/Königslutter. Ein weiterer Standort ist für die A 7 im nördlichen Zulauf zum Kreuz Hannover-Ost geplant. Der fünfte Standort befindet sich an der A 39, ebenfalls im Bereich des Kreuzes Wolfsburg/Königslutter.

Pro Standort werden immer zwei Tafeln in derselben Richtung kurz hinter­einander aufgebaut. „Die Hinweisschilder lenken die Verkehrsteilnehmer bei Verkehrsstörungen frühzeitig auf Ausweich- und Umleitungsstrecken“, sagt Minister Lies. Die LED-Tafeln ergänzen die 178 alten Schilderbrücken, die zur Expo entlang der A 2 aufgestellt worden waren. Zusätzlich zu der neuen Anlage werden an neuralgischen Punkten auf der A 2 und den möglichen Umleitungsstrecken 30 Messpunkte errichtet. „Dadurch wird auch der Verkehr auf den Ausweichstrecken gemessen, sodass die Umleitung aufgehoben werden kann, wenn auch diese Strecken zu voll sind“, sagt Wittke. Bereits am Freitag werden auf der A 39 am Kreuz Königslutter die ersten beiden LED-Tafeln aufgebaut. Deswegen ist der Bereich in Richtung Salzgitter zwischen 20 Uhr bis zum folgenden Morgen um 6 Uhr voll gesperrt.

Im vergangenen Jahr registrierte die Polizeidirektion Hannover 2283 Unfälle auf der A 2. Dabei wurden 23 Menschen schwer, neun tödlich verletzt. Im ersten Halbjahr 2016 ereigneten sich sechs Unfälle, bei denen sieben Menschen schwer und einer tödlich verletzt wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.