Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Dieses Dorf hat die österlichste Bushaltestelle
Nachrichten Der Norden Dieses Dorf hat die österlichste Bushaltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 09.04.2017
Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden.  Quelle: dpa
Anzeige
Viehle

Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden. Um den Unterstand an der Buswendeschleife in Viehle in Niedersachsen kümmern sich Wernfried und Adelheid Meyer. Ehrenamtlich pflegen sie die Haltestelle, harken Laub, zupfen Unkraut, pflanzen Blumen. Drei Wochen dauerte das Schmücken des Osterhauses, erzählt Rentner Meyer.

Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden.

Er hat es mit frischen Zweigen verkleidet und Hunderte Ostereier aus Plastik drangehängt. Allerdings verliert die Busstation mit Beginn der Ferien wieder ihre eigentliche Funktion: Sonst stoppt nur der Schulbus in Viehle - und das für ein einziges Kind.

dpa

ICE- und IC-Züge sollen nach Willen von Pro Bahn im Norden öfter fahren und auch die Urlaubsregionen besser an den Fernverkehr angebunden werden. Auch mit kleinen Schritten können die Bahnanschlüsse verlässlicher werden, empfiehlt der Verband.

08.04.2017

Freunde und Familienangehörige der Besatzung haben am Samstag die Fregatte "Sachsen" beim Einlaufen in Wilhelmshaven begrüßt. Sie legte nach fast vier Monaten auf See wieder in ihrem Heimathafen an. 

08.04.2017

Autofahrer, die am Sonnabend in Richtung Norden unterwegs sind, sollten mehr Zeit einplanen. Auf der A7 in Richtung Hamburg staut sich der Verkehr mehr als zehn Kilometer weit. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Schwarmstedt und dem Dreieck Walsrode. Auch auf der A1 und der A31 kommt es zu Verzögerungen.

08.04.2017
Anzeige